Über die Sierra zum Pazifik

Manchmal ist die eigene Winzigkeit zu fühlen das Beste, was einem passieren kann. Immer wieder auf dieser Reise geht mir das im Angesicht der oft schwer fassbaren Natur so. Feuer und Rauch spuckende Vulkane, grollende Erdbeben, die Fensterrahmen zittern lassen, undurchdringliche, vor Leben strotzende Urwälder, tausend Jahre alte Baumriesen, archaische Hochgebirge, die Kraft der Ozeane,…

Read more Über die Sierra zum Pazifik

Vom Amazonas über die Sierra

(Ende Juli 2020) Es gibt ein paar Fähigkeiten, auf die ich wahrscheinlich bis an mein Lebensende erfolglos hinarbeiten werde: müheloses Frühaufstehen zum Beispiel. So gern wäre ich ein Mensch, der in der Morgendämmerung aus dem Bett springt, sich in freudiger Erwartung auf den neuen Tag gen Himmel streckt, bereit, das Beste aus diesem zu machen.…

Read more Vom Amazonas über die Sierra

Am Rio Napo

(Juli 2020) Dumpf prasselt der Regen auf das Blechdach, hallt schmerzhaft in meinem Kopf. Eine Zikade, die sich unter dem Dachvorsprung vor den Regentropfen in Sicherheit gebracht hat, zirpt an meinen Nerven. Die Luft ist feucht und schwül, die zum Trocknen aufgehängten Handtücher im Bad werden stündlich feuchter. Ich schwitze, friere, mir ist übel und…

Read more Am Rio Napo

Halls Aboard - Sailing Kathryn del Fuego

Our story sailing as a family round the world

Direction North

Our journey from Cape Town to Kiel